Die Gruppe rund um das Thema Leine

Was ist das Problem an der Leine und wie funktioniert Leinenführung überhaupt?
Schauen Sie ganz beruhigt in die Zukunft in der Sie und Ihr Hund parat sein werden, denn in der Schweiz und auch im Ausland herrscht, gefühlt, überall bald Leinenpflicht.

Von Anfang an gut aufgebaut wird die Leine zum Freund von Ihnen und Ihrem Vierbeiner und nicht mehr zum Sündenbock des Freiheitsentzugs..
 

Mit gewissen Regeln, einem gescheiten Leinenhandling und gezieltem Aufbau sollen die Hunde in dieser Gruppe lernen dürfen, dass man auch angeleint ein freundlicher Sozialpartner sein kann, die eigenen Grenzen setzen darf, während der Hundeführer gezielt auf seine Körpersprache sensibilisiert wird, damit es trotz dem Rückhalte- und Sicherungstool, zu einem kontrollierten Miteinander und nicht mehr einem AusdemWeggehen werden darf..
Ebenfalls lernen wir in dieser Gruppe wie der Einsatz der Leine im Rahmen der immer strenger werdenden Gesetze, trotzdem zu viel Freiheit führen kann. 


Ob kurz ob Lang, stressfrei ist unser Ziel!

Das Tabu des Leinenkontakts..

(O-Ton Eve Oehninger) hat meinen Hund zu einem Leinenrambo und einem leinenaggressiven Hund gemacht..mit ca 1,5Jährig habe ich meinen Labrador kaum noch halten können, weil er die Distanzierungsaggression 1:1 von mir übernommen hat..es durfte ja niemand zu nahe kommen..
Heutzutage hat es aber an den allermeisten Orten eine Leinenpflicht und es wird immer mehr..
Mit der müssen wir nun anfangen, umzugehen, mit ihr zu leben, sie in unseren Alltag integrieren ohne dass man Angst haben muss, jemandem zu begegnen um den man einen grossen Bogen machen muss..
Meine heutigen Erfahrungen sind im Kontakt mit Hunden, obwohl angeleint, welche das bei mir früh, kontrolliert und mit ritualisiertem Verhalten lernen durfte, durchwegs super!


Montag 18.00 und 19.00 Uhr 

 

Dienstag 9.00 Uhr

Samstag 11.30 Uhr 

Kosten

CHF 30.00