A

Apportieren

Created with Sketch.

Apportieren ist weit mehr als Bällchen werfen und sich bringen lassen..

Wir wollen, dass unser wunderbar gehorsamer Hund motiviert ist konzentriert mitzuarbeitet. Das zu Apportierende auf dem vorgegebenen Weg holt, und es uns voller Stolz direkt in die Hände reicht..

der Weg ist das Ziel..

Jeder Hund ob klein oder gross ist herzlich willkommen, denn  Apportieren ist eine wunderbare Auslastung  für Jung und Junggeblieben und fördert die Kooperation, Kommunikation und die Freude an der Interaktion zwischen Ihnen und Ihrem Vierbeiner.


Im Dummytraining steht Ihnen ein breites Spektrum an Aufgaben zur Verfügung, welche wir in kleinschrittige Übungen zerlegen werden. So bekommen Sie viel Abwechslung ins Training und Ihre Spaziergänge.

Sei es eine kleine Suchaufgabe oder das Lenken des Hundes auf ein Ziel, wo das Dummy liegt. Auch das freudige Aufnehmen und Tragen eines Gegenstandes, sowie weitere Signale werden gefestigt und trainert. Beispielsweise das Stoppen oder Ablegen, und die Ansprechbarkeit des Hundes auf Distanz. Das Bringen und Ausgeben von Gegenständen, was sich schlussendlich auch auch im "ganz normalen" Alltag als sehr nützlich erweist.


Für Beginner und Semi-Fortgeschrittene stehe ich gerne zur Verfügung…Richtige Freaks und Profi-Apportler weise ich gerne an KollegInnen weiter..

Momentan bieten wir das Apportieren im Rahmen eines Seminars an 

F

Ferienplatz Buchs ZH

Created with Sketch.

Wir sind dann mal weg..

Kein Problem..wir kümmern uns in der Zeit um Ihren Vierbeiner!

Egal ob mal ein Wochenende, die lang ersehnten Ferien oder auch mal ein Tag Timeout ohne ihn.. Ihr Hund ist bei uns willkommen

Voraussetzung für den Hund

Sozialkompetent mit Kind und anderen Hunden, da auch die eigenen Hunde (und auch die eigenen Menschen ;-) im Haushalt leben.

Enger Familienanschluss und Spaziergänge in unserem Sozialen Mensch/Hund- Rudel werden dadurch gewährleistet (keine Zwingerhaltung)


Voraussetzung für den Mensch

Der Hund wird selber gebracht und geholt, ausser    nach Absprache

Die Bring- und Abholzeiten nach Absprache

Genügend eigenes Futter mitgeben

Kontaktdaten des Tierarztes und Impfpass

Der Vorteil

Da wir weder eine Zwinger- noch eine Riesenrudelhaltung, sondern engen Familienanschluss in einer heimischen Atmosphäre anbieten und behalten wollen, nehmen wir pro Tag maximal 2 Hunde auf. Das heisst dass das "Rudel" nie aus mehr als 3-4 Hunden inkl der Eigenen, besteht. 


Kosten

Ferienhunde: CHF 40.00 pro Tag
Ein- und Austrittstage werden als voller Tag verrechnet

Tagesplatz nach Absprache

K

Kind & Hund

Created with Sketch.

Der Einzug eines neuen Familienmitglied steht ins Haus und Sie möchten Sich vorbereiten?
Es wäre schön wenn der Hund schon am Wagen laufen könnte, oder akzeptiert, dass er das Sofa ab jetzt teilen muss?

Melden Sie Sich bei uns, wir helfen Ihnen gerne bei den Vorbereitungen 

Kosten 

CHF 50.00 pro Stunde
 (eigentlich kostet eine Einzelstunde 100.00, aber die Hälfte davon geht ins Kinderkässeli)

L


Lernspaziergang

Created with Sketch.

Wir kenne sie alle.. Diese Momente wo man denkt, man ist ganz allein und friedlich auf weiter Flur..Doch sie sind da und sie kommen immer wieder aus dem Nichts....andere Hunde und deren Halter oder noch schlimmere überirdische Gefahren wie Wanderer mit Stöcken, Kinder mit Fahrrädern oder gar fremdartige Tiere..
 
Auch Halter von der Gattung „der-will-nur-hallo-sagen“ über „die-regeln-das-schon-untereinander“ gibt es immer noch wie Sand am Meer..

Aber manchmal ist man auch selber die Person, deren Hund im Tieflug den Abgang macht und man verlegen an der Leine zupft und „normal-folgt-er“ flüstert..
 
An diversen Örtlichkeiten und dehnbaren Erschwernisssteigerungen arbeiten wir uns zu vorbildlichen HundeHalterTeams in StadtLandF(l)uss, und lernen bei dieser Art Spaziergang im Spaziergang wie man diversen Situationen begegnet, sich korrekt verhalten kann, den eigenen Hund unter Kontrolle bringt oder auch von aufdringlichen Artgenossen verschont.

Wer kann mit?

Es sind ALLE willkommen! Ob gross ob klein ob dick ob dünn ob alt ob jung..

Das Ziel ist es den Spaziergang stressfrei für alle zu beenden, Hund & Frauchen/Herrchen sicherer werden zu lassen und weiter am Grundgehorsam zu feilen.!

Die Hunde haben die Möglichkeit die Nähe von anderen Hunden oder Menschen kennenzulernen und mit ihrer Gegenwart zurechtzukommen. Sie können dabei die positive Erfahrung machen, dass  sowohl Mensch als auch Hund die benötigte Distanz einhalten und man sich stressfrei durchs Leben schnüffeln kann.

Hunden die zu Problemverhalten neigen, können mit ihrem Frauchen /Herrchen neue Strategien erlernen um entspannt durch die Welt zu schlendern.
Niemand muss „BestFriends“ mit einem anderen Hund, Mensch oder bösen bösen Fahrrardfahrern oder Joggern werden, wir erarbeiten aber sukzessive eine friedliche Koexistenz, die den täglichen Spaziergang nicht mehr zu Spiessrutenlauf macht..


Kosten

CHF 30.00 pro Stunde

M

Mantrailing

Created with Sketch.

Personensuche 

ist eine spannende, vielseitige Beschäftigungsmöglichkeit und artgerechte Auslastung für den Hund.


Mit ihrer feinen Nase können sie über weite Strecken menschliche Spuren aufnehmen, verfolgen und die gesuchte Person dann auch finden.

Diese Form der Spurensuche eignet sich für alle Hunde. Auch Stubenhocker oder Überdreher können hier ihre Motivation oder innere Ruhe finden..


WIr bieten Mantrailing in Zürich und im Thurgau an

Kosten

CHF 50.00 pro Kurs

O

Obligatorische Kurse Kanton Zürich

Created with Sketch.

Doch, sie sind noch Pflicht und wir empfehlen die Fristen nicht zu verpassen

Bevor ein Hund angeschafft wird

  • Suchen Sie Sich eine Hundeschule Ihres Vertrauens für allfällige Obligatorische Kurse. Nur Schulen mit einer Bewîlligungsnummer des VETA dürfen diese Kurse anbieten.
  • Haftpflichtversicherung abschliessen mit mindestens Fr. 1 Mio. Deckung für alle Hunde, unabhängig von ihrer Grösse und Rasse.


Wenn ein Hund übernommen worden ist

  • An- bzw. Ummeldung bei der Zentralen Datenbank AMICUS mit u.a. Angabe der Microchip-Nr. des Hunds innert 10 Tagen.
  • Anmeldung des Hundes bei der Gemeinde innert 10 Tagen.
  • Obligatorische Kurse für Hundehaltung innerhalb eines Jahres nach Übernahme des Hundes erlangen


Regelung und Obligationen im Kanton Zürich

  • Welpen (Typ 1) bis 16. Alterswoche 4 Lektionen
  • Junghunde (Typ 1) bis 18 Monate alt mind. 10 Lektionen
  • Mit jedem neuen Hund (Typ 1, Übernahme nach 16. Alters-Woche) mind. 2 x 10 Jundhunde und/od. Erziehungskurs


Ob Ihr Hund als kleinwüchsig oder Typ 1 Hund eingestuft wurde, finden Sie auf der Hunderassen-Liste des Kant. Vet. Amt Zürich.

Faustregel: über 45 Zentimeter Schulterhöhe und 16kg+ = Typ 1 Hund

Kosten für den jeweils gesamten Kurs 

inkl. Bestätigung für die Gemeinde


Welpen:      CHF  120.00
Junghunde: CHF 350.00
Erziehung:  CHF 350.00

T

Tough Dogity© 

Created with Sketch.

Mit Sue Hintermeister 

Hunde-und Fitnesstrainerin

Hier wird alles vereint was Sport und Hund zusammenbringt.


T

Trainertraining/Bootcamp

Created with Sketch.

Nicht Jeder muss Hundetrainer werden..
manchmal will man auch einfach nur ein Signal oder das Kommando geben, und es funzt..

Kommandos,  Signale und gewünschtes Verhalten aufzutrainieren kostet aber oftmals Zeit und Geduld..Neben dem Job, der Familie und anderen Hobbys wünscht man sich vielleicht einfach einen Hund, bei dem die Grundkommandos sitzen....nicht jeder hat die Ambitionen, Tag ein Tag aus zu studieren ob er nun beim Spaziergang alles richtig, pädagogisch wertvoll und lerninhaltlich richtig gemacht hat..

..Geben Sie diese  Arbeit zu einem Teil ab, wenn Sie nicht alles alleine erarbeiten wollen. Gewinnen Sie entspannte Freizeit mit Ihrem Vierbeiner..Kein Frust bei Fido und Ihnen wenn er weiss was er zu tun hat, und Sie mit ihm zusammen einfach mal die Seele baumeln lassen können..

Die Vorraussetzung dafür sind, dass wir zusammen ein Konzept erstellen in dem wir in einem individuell zusammengestellten Programm trainieren. Erst trainiere ich Ihren Hund nach Wunsch. Nach einer gewissen Zeit kommen Sie dazu, um schlussendlich das Ruder wieder zu übernehmen..

PS: auch ich mache das ab und zu mit meinem Hund und gebe ihn in ein externes Training. Ich habe sehr gute Erfahrungen damit machen dürfen..manchmal hat man für den Eigenen einfach nicht die gleiche Geduld und Spucke.. ;-)

Kosten

CHF 50.00 pro Stunde
CHF 80.00 pro Tag während eines Bootcamps (min 7 Tage)

V

Verhaltensberatung/Einzelcoaching

Created with Sketch.

Verhaltensprobleme

ist ein unheimlich dehnbarer Begriff und sehr subjektiv.


Rufen Sie uns an und schildern was auf Ihrem Herzen liegt.

Gerne schauen wir mit Ihnen zusammen das Problem an, und entscheiden was wir zusammen erarbeiten können, um das Selbige in den Griff bekommen.


Wie lange das dauert, kommt auf die Grösse, Intensität und die Dauer an, welche das Problem besteht. Ebenfalls auf Ihre eigene Konsequenz und Durchhaltevermögen..


Probleme bekommen ist nicht schwer –  sie loszuwerden dagegen sehr..

aber nicht unmöglich! Drum geben Sie die Hoffnung nie auf! 

Einzelcoaching

Einzelstunden eignen sich für alle Mensch-Hund-Teams, welche sich individuell und persönlich beraten und begleiten lassen möchten..

Der Hund versteht nur so gut, wie der Mensch mit ihm kommuniziert. 
Ausserdem soll sich die Stunde ja auch lohnen...Kaffe trinken können wir nach Ihrem Training..krempeln Sie also schon mal die Ärmel hoch..

Wann ist es sinnvoll/erstmal nötig sich im Einzeltraining begleiten zu lassen?

  • Wenn ihr Hund unsicher oder ängstlich ist und sich in einer Gruppe noch nicht wohl fühlt
  • Wenn Sie ein Problemverhalten erkennen und es therapieren möchten
  • Wenn Sie ein Hilfsmittel besser kennenlernen und einsetzen lernen möchten

oder

  • Wenn sie etwas komplett anderes erarbeiten wollen, was sie nirgends auf der Homepage finden
  • Sie uns einfach gerne eine ganze Stunde nur für sich alleine haben wollen ;-)



Zeit und Ort des Trainings legen wir gemeinsam fest und natürlich machen wir auch Hausbesuche

Kosten

CHF 100.00 pro Stunde, jede weiteren 15 Minuten CHF 25.00